Willkommen auf WASSER-GUTACHTEN.DE !

Über uns

Michael Reichmann Gutachter

Seit 36 Jahren ist Wasser seine Leidenschaft. In der Sanitär- & Heizungsbranche machte er bereits als Auszubildender 1982 seine ersten Erfahrungen. 

Michael Reichmann ist seit 1999 ausgebildeter Zentralheizungbau-,  Gas- und Wasserinstallationsmeister.  

Anfang 2018 stellte er sich erfolgreich der Personenzertifizierung durch die DIN CERTCO. 

Als der erste in Bayern, ist er Sachverständiger für Trinkwasserhygiene nach VDI/BTGA/ZVHSK 6023 Blatt 2 und ist damit berechtigt Gefährdungsanalysen gem. Blatt 2 zu erstellen. Bereits seit 2016 ist er Referent „Technik“ nach VDI/DVGW 6023/D 

Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der TrinkwasserV 2001 und neben seiner langjährigen Funktion in leitender Position in der Sanitärbranche, galt sein Interessenschwerpunkt  der Trinkwasserhygiene.  

Nebenberuflich veröffentlichte er bereits 2015 als Fachautor  einen Artikel in der SBZ, wie sich Legionellen mit Ultrafiltrationen aus dem Wasser herausfiltern lassen. Im Jahr 2018 arbeitete er am Kommentar zur TrinkwV aus 2018 mit. 

In seinen Schulungen vermittelt er als persönliches Mitglied im DVGW und VDI Sanitärbetrieben, Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften die richtigen Wege zum Trinkwassermanagement. Mit dem Wissen aus unzähligen besichtigten Trinkwasseranlagen erweitert er auch weiterhin seinen  Erfahrungsschatz und teilt diesen professionell in seinen Vorträgen. 

Sein beruflicher Werdegang: 

  • 1982: Ausbildung zum Gas- und Wasserinstallatuer 
  • 1999: Meisterprüfung als Installateur- und Heizungsbauer 
  • 2003: Sachverständiger des Handwerk – Institut für Sachverständigenwesen 
  • 2006: Geprüfter Energieberater (HWK) durch die HWK Augsburg 
  • 2012: Zertifikat „Sachkundiger zur Entnahme von Wasserproben nach der Trinkwasserverordnung“ durch die DVGW 
  • 2013: zertifiziert nach VDI 6023 (Trinkwasser-Hygiene), TÜV Süd Akademie GmbH 
  • 2014: Sachverständiger für Gefährdungsanalysen, ernannt vom DGSV 
  • 2015: zertifizierter Sachkundiger für Gefährdungsanalysen § 16 Abs. 7 TrinkwV vom DFLW 
  • 2016: Referent Technik nach VDI/DVGW 6023 
  • 2018: Personenzertifizierung durch die DIN CERTCO nach VDI Richtlinie VDI/BTGA/ZVHSK 6023 Blatt 2 

—————————————————————– 

Michael Reichmann  hat  seinen Expertenstatus für Trinkwasserhygiene in Wohngebäuden hauptsächlich durch eine Vielzahl besichtigter Trinkwasseranlagen erlangt. 

Der ständige Besuch von Expertenforen erweitert ständig den persönlichen Wissensstand, wenn es um die Trinkwasserhygiene geht. 

Als einer der Ersten in seiner Branche erkannte er, welche Chancen die Trinkwasserverordnung 2012 für das Sanitärhandwerk bedeuten kann. Es wird jedoch noch einige Generationen dauern bis sich das Wissen bis zur Basis durchgesetzt hat. 

Persönliches Mitglied im DVGW, VDI, DGSV